“(Presse-)Bilder dokumentieren Ereignisse – solides Handwerk, keine Kunst!”

Wenn Menschen in einer Prozession die Straße entlang gehen und dies das festzuhaltende Ereignis ist, sollte es genau so auch auf dem Bild zu sehen sein. Versehen mit einer erklärenden Bildunterschrift, wer die Straße entlang prozessiert und warum, verdeutlicht es dem Betrachter, was passiert ist.

Nähere Erläuterungen und ggf. auch weitere Bilder folgen dann in einem  Kurzbericht, der über weitere Veranstaltungsdetails informiert. Dass dabei auch manchmal besonders schöne Bilder heraus-springen können, ist ein positiver Nebeneffekt.

Wenn Sie Ihre Hochzeit in allen Einzelheiten im besten Licht präsentieren möchten und die Bilder eine lebenslange Erinnerung daran bleiben sollen, engagieren Sie unbedingt eine professionelle Fotografin oder einen Fotografen. Die lassen dann nur die Bilder sprechen.

Hinweis: Selbstverständlich gibt es auch Pressefoto-grafInnen, die kunstvolle Fotos machen können. Wenn sie Zeit und Muße dazu haben ;).